Kleine Aktion, großer Müllberg

von | 11.10.2021 | Neuigkeiten, Jugend

Am Samstag, dem 02. Oktober 2021 hatten unsere Jugendlichen für ihr Training eine ganz besondere Aktion geplant: Die Agger und ihre Uferzonen sollten ab Lohmar einmal richtig vom Müll befreit werden. Leider machte uns der niedrige Pegelstand einen Strich durch die Rechnung, also beschränkte sich unser Nachwuchs auf den Bereich zwischen dem zweiten Schwall und der Aggerbrücke. Doch selbst auf diesem kurzen Abschnitt konnte einiges zutage und an Land befördert werden, was definitiv nicht in und an unsere Flüsse gehört.

Bereits einige Wochen zuvor hatten Vereinsmitglieder Gegenstände wie einen Kühlschrank und eine Wassertonne, die das Hochwasser vom Juli angespült hatte, aus der Agger geborgen. Am Samstag war es vor allem Plastikmüll, der sich in den Zweigen verfangen hatte, den unsere Jugendlichen vom Kajak und vom Kanadier aus entfernten. Aber auch Gartenschläuche, Kleidungsstücke, Taschen und Schuhe fanden sich in unseren Müllsäcken wieder.

Für manche Fundsachen war sogar richtige Muskelkraft erforderlich: So eine Auflage für eine Campingliege beispielsweise kann innerhalb kurzer Zeit unglaubliche Mengen an Wasser und Schlamm aufnehmen und ist dementsprechend schwer. Und auch ein Autoreifen bringt ein paar Kilogramm Gewicht mit. Die kleine Stärkung nach diesem besonderen Jugendtraining hatten sich jedenfalls alle redlich verdient.

Weitere Artikel in dieser Kategorie …

Ein neuer Rasenmäher für den KCD

Hilf uns, unser Vereinsgelände zu pflegen! Mit einer Spende an unser Crowdfunding-Projekt.

Fenster schließen

BerichteNeuigkeitenKleine Aktion, großer Müllberg